Holger Neumann Heilpraktiker für Psychotherapie   ✆ 05250 - 93 32 71
Psychotherapie • Paartherapie • Coaching
  kurzfristige Termine
Märchenhafte Winterlandschaft

Märchenseminar: Frau Holle

Maltherapie-Kunsttherapie-Seminar

In dem Märchen "Frau Holle" scheint es auf den ersten Blick um Gerechtigkeit zu gehen. Doch beim genaueren Hinsehen erkennt man, dass es um Erfahrungen im Reich der großen Mutter geht. Wir können uns selbst bejahen und annehmen, wenn wir die Erfahrung machen, vom Leben getragen zu werden.

So kann Vertrauen in unsere innere Wirklichkeit entstehen. Eine Tiefe in uns, die im Märchen durch den Brunnen symbolisiert wird.

Was uns bei diesem Märchen berührt, werden wir malen.

Termine: 16.03. - 17.03.2019
Sa. 16.03.2019  10:00 - 17:00 Uhr
So. 17.03.2019  10:00 - 13:00 Uhr
Ort: Driburger Straße 42; 33100 Paderborn
Kosten:

150,- € inkl. Malmaterial
135
,- € inkl. Malmaterial bei Anmeldung bis zum 02.03.2019

 
   
Aufbauend auf meiner langjährigen Erfahrung in der Maltherapie habe ich die Maltherapie und die Symbolik der Märchen kombiniert und damit gute Erfahrungen gemacht.
   
 
 
   
  Paderborn und Delbrück
  Holger Neumann
Heilpraktiker für Psychotherapie
Erstgespräche kurzfristig
Therapiebeginn innerhalb 14 Tagen
Sprechstunden und Hausbesuche
nach Vereinbarung
Termine und Telefonsprechstunde
Mo. - Fr.: 19:00 - 19:30 Uhr
Tel.: 0151 - 41 27 71 49
Büro
Tel.: 05250 - 93 32 71
Mail: an Holger Neumann »
   
  Ein Anliegen der Märchen
 

Märchen möchten nicht einfach eine Geschichte erzählen, sondern handeln von notwendiger Veränderung. Diese resultiert aus dem Problem, das ...
Märchen als Lebenshilfe »

Die Mutter im Märchen spielt oftmals eine wichtige Rolle. Als die „böse“ Stiefmutter, als die gute Mutter, die schon vor langer Zeit gestorben ist, als die große Mutter (Mutter Natur) oder aber, was recht häufig vorkommt.
Die Mutter im Märchen »

 
© 2019 • Holger Neumann • Heilpraktiker (Psychotherapie) • Driburger Str. 42 • 33100 Paderborn • ImpressumDatenschutz