Junge dessen Kopf auf den Armen liegt - Psychotherapie Kinder und Jugendliche Paderborn
Junge dessen Kopf auf den Armen liegt - Psychotherapie Kinder und Jugendliche
 

Psychotherapie Jugendliche Paderborn
Behandlung von Jugendlichen ab 14 Jahren

Die seelisch – psychische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen


Kinder und Jugendliche benötigen für die seelisch – psychische Entwicklung einen Raum, der Ihnen die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit ermöglicht. Das heißt, dass sowohl die Eltern, als auch die Gesellschaft gefordert sind, diesen Raum zur Verfügung zu stellen.

Doch leider werden Kinder und Jugendliche immer früher durch überbordende Leistungsanforderungen und Pflichterfüllung geprägt. Das spielerische Lernen und Fördern bleibt damit auf der Strecke. Und damit verbunden evtl. eine frühe Überforderung.

Wesentlich scheint hier die Beziehung zwischen Eltern und Kind / Jugendlicher zu sein, die in Liebe und Verbundenheit die Selbstständigkeit bzw. die Autonomie fördern ohne zu überfordern. Selbstverständlich gehören zur Autonomieentwicklung eines Kindes auch die Vermittlung von kindgerechten und altersbezogenen Anforderungen.


Ein Mädchen zieht traurig Ihren Teddy hinter sich her - Depression im Kindesalter

Auch Kinder und Jugendliche können an einer Depression leiden, allerdings unterscheidet sich die Symptomatik von Erwachsenen.


Ablauf der Therapie

Das Erstgespräch

Das Erstgespräch (Dauer 70 min.) dient der ersten Kontaktaufnahme mit dem Kind / Jugendlichen und den Eltern. Es dient dazu, sich kennenzulernen, einer ersten Diagnostik und damit verbunden die Entscheidung, ob eine Indikation für eine ambulante Psychotherapie vorliegt, sowie der Definition eines möglichen Therapieziels.

Therapie

Kommt im Anschluss an das Erstgespräch ein Therapiebündnis zustande, so findet jeweils nach 4 – 5 Therapiestunden mit dem Kind oder Jugendlichen ein Gespräch mit den Eltern statt.

Elterngespräche

Die Elterngespräche sind ein wichtiger Bestandteil der Therapie, einerseits zur Fremdanamnese, andererseits sind die Eltern die wichtigsten Bezugspersonen der Kinder. Konflikte in der Familie sowie die Erkrankung des Kindes / des Jugendlichen belasten oftmals die Eltern bzw. die Familie. Somit dienen die Elterngespräche auch zur Entlastung.

Bei älteren Jugendlichen finden Elterngespräche nur noch in Absprache mit den Patienten statt. Jugendliche ab 15 Jahren können eine Therapie ohne Einbindung der Kindern absolvieren.

Befunde

Bitte bringen Sie zum Erstgespräch vorhandene Befunde und Entlassungsberichte von Klinikaufenthalten und Therapien aus dem Bereich der Psychiatrie und Psychotherapie mit.

Haben Sie Fragen?

Für weitere Fragen stehe ich gerne während meiner Telefonsprechzeiten (Dienstag- und Donnerstagvormittag von 07:30 – 08:00 Uhr und Montag bis Freitag von 19:00 – 19:30 Uhr), sowie per E-Mail zur Verfügung (Kontakt).

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Jetzt einen Termin vereinbaren

Unterstützung einer Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Zwei Bilder aus der Maltherapie. Baum mit einem Schatz darunter und ein Kreis

Maltherapie Paderborn

Eine Möglichkeit Gefühlen einen Ausdruck zu geben.

Maltherapie

 
Zwei Blumen ganz nah, wie nach erfolgreicher Paartherapie Paderborn

Paartherapie

Jugendliche leiden an den Beziehungsproblemen der Eltern

Paartherapie

 
Blumen als Dankeschön nach erfolgreicher Eheberatung Paderborn

Eheberatung

Eine Behandlung für belastete Ehen

Eheberatung

Diese Informationen könnten Sie auch interessieren

Uhr - fünf vor zwölf (kurze Wartzeit)

Paderborn Offene Sprechstunde

Dienstags- und Freitagsvormittag Praxis Paderborn

Informationen

 
Ausschnitt-Zeitungsartikel Praxis Holger Neumann

Presse

Praxis Holger Neumann Psychotherapie Paderborn

Presse

 
Angst beim Blick vom Hochhaus (Angststörungen)

Ängste und Angststörungen

Psychotherapie bei Ängsten, Angststörungen und Panikstörungen

Informationen